Tourismus

Was kann man machen ?

Die geografische Lage unseres Hauses bietet viele Ausflugsmöglichkeiten an :

Der Pont du Gard und die Gardonschlucht sind etwa drei km entfernt,
Die Renaissance-stadt Uzes acht km,
Die Römerstadt Nimes mit ihrem Tempel und der Arena, wie die mittelalterliche Stadt Avignon mit ihren Papstpalast und der Rhonebrücke sind 20 Autominuten entfern,
Die durch Van Gogh berühmte Hügelkette Alpilles mit den Stätdten Les Baux de Provence et St. Remy, die römische Stadt Arles, die Strände der wilden Camargue, Anduze und die Wälder der Cevennen, die Schluchten der Ardeche und die seit dem mittelalter erhaltenen Stadtmauern von Aigues Mortes sind alles in 45 Autominuten zu erreichen.

    -      -     -  



Aber auch Sport kann man machen :

Wanderungen und Radtouren vom Hause aus,
Kanu und Kayak im Gardon (3km) oder in der Ardeche(40km)
Ein Pferdehof (3km) und der nationale Pferdehof von Uzes (10km).
Ein internationaler Golfplatz (neun Löcher, 5km).
Tennisplätze in Uzes (8km),
Und der private Rennring von Ledenon für Motor-Sportarten (15km).

Aber auch einige aussergewöhnliche Museums : wie das Bonbonmuseum, ein Spielzeugmuseum und ein Zweiradmuseum laden sie ein der nahen Umgebung zum Besuch ein.